Sonntag, 2. September 2012

Trunken

Trunken müssen wir alle sein!
Jugend ist Trunkenheit ohne Wein;
Trinkt sich das Alter wieder zu Jugend
so ist das wundervolle Tugend.
Für Sorgen sorgt das Leben,
und Sorgenbrecher sind die Reben.

J. W. Goethe

Keine Angst, das ist jetzt kein Aufruf zum Trinken. Ich fand den Spruch lustig und wahrlich wahr. Ich kann es nachvollziehen und wenn ich ganz ganz ehrlich bin, dann muss ich zugeben, dass ich genau aus diesem Grund auch schon mal ein Gläschen (abends) getrunken habe. Es lässt entspannen, man kann die Ruhe geniessen und lässt tatsächlich das ein oder andere Sörgchen in den Hintergrund treten. Aber jung,... nee, jung machts nicht ;-)





Kommentare:

  1. Das Foto ist herzallerliebst und ihr beiden seid ein schnuckliges Paar!
    Darauf lass uns trinken! ;-) Auf die Kunst und auf die Liebe!
    winke winke

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Dieses Zitat und dann Deine Seite dazu. Einfach super.
    Und ich liiiieeebe ein gutes Glas Wein!

    AntwortenLöschen