Montag, 30. April 2012

play time

Every day is play time and slowly my two little ladies play nicely together and laugh silly together. So sweet!




Samstag, 28. April 2012

Resist Technik oder keine?

Auf Challenge up your life ist das Thema Resist-Technik an der Reihe und ich habe mich der Herausforderung gestellt. Für die gängige Methode (Versamark farblos/Wischen Stempeltinte) fehlte es mir jedoch an Material, daher habe ich Alternativen gesucht.
Für das Stempeln des Motives (na ja, hier bei mir "Büsche") habe ich grüne Acrylfarbe benutzt, für den Hintergrund Aquarellfarben (getupft, gewischt, gepinselt).
Was meint Ihr? Gilt das noch als Resist-Technik oder Schummelei?


Freitag, 27. April 2012

half an hour for idyll

Eine halbe Stunde. Eine halbe Stunde in der alles in Vergessenheit geriet und meine Augen nur noch vom Foto zum sketchbook hin und her sprangen. Das Foto machte meine Mutter und sie nannte es "Idylle". Eine halbe Stunde für eine Idylle der Ewigkeit.

It took me half an hour. Half an hour in which everything was forgotten and my eyes just moved from the foto to the sketchbook  back and forth. My Mom called the picture "Idyll". Half an our for a idyll for eternity.

It's for paint party friday, without paint ;-)




Mittwoch, 25. April 2012

Truth

"Truth" is the theme of the third second floor challenge from Nat and Julie. By the way I love these girls, they are so creative, funny, and full of art (more about the idea of second floor).

So I think about the theme truth. Actually my little children run my life and take a lot of my capacity, attention and decide how the day goes. Every day is different, and I cannot plan ahead. I love to watch my kids when they play and learn new things. Daily they grow up in front of my eyes. To watch them remembers me about my own childhood, the happiness and easiness of life without fear and pressure.

I made this page with a picture and added one of my little truth of life "If you have children you can feel your childhood".



you give me something

This is a colorful and chaotic layout, a wonderful mess and I love it.
I did it in a enthusiastic mood with a lot of fun and used a lot of leftovers, paint and stamps. I didn't think about it, didn't think about the next steps or what to do. Its just a fun-layout without a artful meaning.






Samstag, 21. April 2012

sketche

Ich gehe auf meinen ersten Crop, den "Mega Crop" und freu mich riesig drauf.
Als eine Vorbereitung gab es einen sketch zu bearbeiten.



Ich war nicht glücklich mit dem Ergebnis des ersten Versuches, zeige ihn aber trotzdem.


...hier noch ein wenig Bruce Willis ;-)...


Und was soll ich sagen, der zweite Versuch ist zwar besser gelungen, aber ich mag das Layout trotzdem nicht besonders. Sketche sind nicht mein Ding. Entweder passen die Fotos nicht dazu oder aber der sketch ist zu steif, eckig, kantig.... meist muss ich meinen Stil verbiegen und das macht letztendlich auch keinen Spass. Aber ich bin lernwillig und werde es immer wieder probieren ;-)



Was soll ich sagen, ich bin verwirrt... das erste Layout hat im sketch-Wettbewerb gewonnen.... :-)

Dienstag, 17. April 2012

sleeping

Just a sneak peak of a travel layout. It's just on the way to germany and she is sleeping in the train.
The paper behind the foto is an acrylic paint paper from Bärbel (my mother-in-law). You can buy it in form of cards. So if you are interested then email me.


Stempel

Ihr Lieben da draussen im Blogland,

Andrea hat ihre Lieblingsmotive für Stempel "hergegeben" (zu beziehen über scrapvillage in Berlin) und verlost ein paar davon auf ihrem Blog. Grandios und nochmals Herzlichen Glückwunsch!

Sonntag, 15. April 2012

"say WHAT?"

My daughter is nearly three years old and said a lot of funny things. One example was the wrong word for washcloth.

Meine Tochter ist nun fast 3 Jahre alt und sagt jede Menge komischer Sachen. Ein Beispiel, bei dem wir so lachen mussten: sie verwendete anstelle des Wortes "Waschlappen", das Wort "Lappwaschen".

On everydaymiracles is this month the challenge about "say WHAT? - the silly side" and I had a lot of fun with this layout.

I took a lot of inspiration from the pics on berry71bleu. The colors of green are my favs and I used that colors in my layout.








Samstag, 14. April 2012

Art Journal Page - Frühling

Challenge up your life hat das Thema Eulen und inspiriert durch den online Kurs bei Junelle habe ich diese Doppelseite dem Frühling und Challenge up your life als Gast-DT-Mitglied gewidmet.






Freitag, 13. April 2012

Schritt für Schritt - step by step

Step by step. My little Baby is walking on our hands and this is a great development for her. She is happy and full of power to learn.
"Live your dreams, then the world will be yours."
This layout is for scrappingthemusic-germany and the april challenge on scrap for help.

Schritt für Schritt... Mein kleines Baby läuft nun an unseren Händen und bald wird sie ihre ersten Schritte allein tun. Sie ist so glücklich darüber und voller power. "Leb deine Träume, dann gehört dir die Welt."
Dieses Layout ist für scrappingthemusic-germany und die April Challenge auf scrap for help.




birds

One of the workshop members of "The art of wild Abandonment" posted a pic from sweet little birdies and I sketched it selective. Here is the link to the foto.

This is for paint party friday - happy PPF to all artists out there.

And a new theme on sketchbook challenge: OPEN.  "The world of relity has its limits; but the world of imagination is boundless". So true.


And another page I made with a quote by James Poland.

And it fits also for the challenge on Art Journal Journey: handwriting. I used one of my own handwriting style ;-).


Donnerstag, 12. April 2012

HOME

HOME... is where the heart is. HOME... is where my family is. I'm thankful for my home, I have all what I need.

This is for the april challenge on once upon a sketch.
 



And I used the white space for a second part and second quote.


Sonntag, 8. April 2012

Art Journal Pages

Noch ein paar Seiten, die im Workshop bei Junelle entstanden sind.



Donnerstag, 5. April 2012

Art Journal Pages - watercolor

Habe ein wenig mit meinen Aquarellfarben gespielt und Fotos eingebunden, die ich schon immer mal verscrappen wollte. Nun sind sie halt hier gelandet.