Freitag, 19. Dezember 2014

DIY Weihnachtsgirlande - Sizzix Snowflakes

Hallo Ihr Lieben,

für Do it Yourself frolleins habe ich eine Weihnachtsgirlande gemacht, dessen Idee Ihr schnell und einfach für Eure eigene Weihnachtsdekoration verwenden könnt.



Die Vorweihnachtszeit ruft geradezu nach selbstgemachten Dekorationen. Das Schmücken macht doch generell so viel Spass und wenn dann dazu die ein oder andere selbstgemachte Dekoration dazwischen aufblitzt freut es einen nochmal mehr. Geht es Euch auch so?

Ich habe heute die Idee einer Weihnachtsgirlande zum Selbermachen für Euch. Es geht schnell und einfach und setzt wunderschöne Akzente.

Man benötigt dazu Papiere, Stanzschablonen und Stanzmaschine, Garn und ein paar Dekorationsteilchen.

Ich entschied mich für ein paar wunderschöne Schneeflockenstanzschablonen von Sizzix. Ich bin damit den einfachen Weg gegangen, aber natürlich könnt Ihr die Motive für die Girlande auch selbst gestalten und mit der Schere ausschneiden. Bäumchen in Dreiecksform oder Weihnachtskugeln rund oder oval könnten das zum Beispiel sein. Am besten geht dies mit einer zuvor erstellten Schablone aus Pappe, damit die Motive einheitlich werden.
Die Auswahl der Papiere ist natürlich frei, es kann gewählt werden, was gefällt. Wenn gerade kein passendes Papier zur Hand ist, könnt Ihr Euch auch ein Papier mit Farbe selber gestalten. Ich habe für mein Papier auf einem dickeren Karton mit Hilfe einer Schablone Acrylfarbe aufgetragen.


 In meinem Beispiel habe ich die Papiere durch die Big Shot gekurbelt und erhielt die Schneeflockenmotive.


Für die Girlande benötigt Ihr immer zwei aufeinander passende Motive, zwischen denen dann das Garn zum Aufhängen befestigt wird.

In einem weiteren Schritt habe ich auf jede Schneeflocke einen Wortsticker, die inhaltlich zum Weihnachtsfest passen, geklebt. Worte wie gift, ribbon, present, candle,....


Nun kann schon die Girlande erstellt werden. Auf ein Motiv wird mit dem Kleberoller  Klebematerial aufgetragen, in der Mitte wird das Garn gelegt und dann wird das Gegenstück darauf geklebt. Im Abstand von circa 7-10 cm habe ich 5 Flocken auf das Garn befestigt.


Um noch etwas Farbe ins Spiel zu bringen, habe ich kleine Holzelemente mit roter Wasserfarbe eingefärbt und ebenfalls auf die Schneeflocken verteilt.


 Fertig ist die Girlande.


Wenn Ihr jetzt noch ein paar weitere erstellt und sie zum Beispiel am Fenster nebeneinander aufhängt, habt Ihr Euch eine weihnachtliche Fensterdekoration geschaffen.

Aber auch frei im Zimmer oder befestigt an anderen Dekorationselementen kann sie ein schöner Hingucker sein.




Materialliste:
Karton
Acrylfarbe
Schablone von Nathalie Kalbach
Holzdekorationselemente
Neocolor II rot
Wortsticker
Garn von Garn&Mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen